Baustoffklasse

Hier werden die Baustoffe lt. DIN 4102 nach ihrem Brandverhalten eingeteilt. In der Baustoffklasse mit der Bezeichnung A sind nicht brennbare Baustoffe eingeteilt. In der Baustoffklasse mit der Bezeichnung A1 und A2 handelt es sich um Baustoffe „nicht brennbar“.

Die Baustoffklasse mit der Bezeichnung B umfasst brennbare Baustoffe, die wiederum nach der Entflammbarkeit unterteilt werden, d. h.

B1 = schwerentflammbar

B2 = normal entflammbar

B3 = ist im Hochbau/Wohnungsbau nicht zugelassen.

Mit der Baustoffklasse A1 und A2 gekennzeichnete Baustoffe verlängern die Feuerwiderstandsdauer von Bauteilen und leisten damit wertvolle Hilfe im Brandfall.

Kontaktdaten

ISH – Siegfried Heuer
Sachverständigen – Institut für Bauwesen Wand- und Fußbodentechnik GmbH

Kontaktformular

Scroll to Top